1912 Gründung der Schreinerei Wilhelm Schmitz in Mönchengladbach-Günhoven
1953 Übernahme des Betriebes durch Konrad und Josef Schmitz
1958 Beginn der Produktion von Holzrolladen
1965 Fertigung des ersten Kunststoffrolladens
1968 Fertigung des ersten Kunststofffensters
1972 Völlige Spezialisierung auf Kuststoffenster und -rolladen
1986 Umwandlung des Betriebes in eine GmbH
1993 Umzug von Günhoven nach Güdderath Gründung des Tochterwerkes in Neukirch/Sachsen

HEUTE
Jährlich fertigen wir rund 15.000 Fenster und Türen. Etwa 1/3 der Produktion ist für den Handel bestimmt, die übrigen 2/3 werden durch unsere eigenen Monteure direkt beim Kunden eingesetzt. Insgesamt 50 Mitarbeiter kümmern sich um alle Ihre Belange rund um Fenster, Türen, Rolladen, Antriebe, Markisen, Fliegengitter und Raffstores.

image
image
image